Einjährige Berufsfachschule Metalltechnik / Holztechnik

Die einjährige Berufsfachschule vermittelt die theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalte des ersten Ausbildungsjahres.

Fachrichtungen :
  • Feinwerk- und Metallbautechnik (einschließlich Chirurgiemechanik)
  • Kfz - Technik
  • Holztechnik

Unterrichtsfächer  :
  • 14 Stunden / Woche fachtheoretische und allgemeinbildende Fächer wie in der gewerblichen Berufsschule
  • 18 Stunden  / Woche Fachpraxis
  • Betriebspraktikum

Aufnahmevoraussetzungen  :
  1. Nachweis eines Vorvertrags mit einem Betrieb über eine anschließende Fortsetzung der Berufsausbildung oder eine schriftliche Ausbildungsplatzzusage
  2. Abschlusszeugnis der Hauptschule oder der Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes

  3. Andere Bewerber ohne Vorvertrag oder Ausbildungsplatzzusage oder ohne Abschlusszeugnis der Hauptschule können nur aufgenommen werden, wenn noch freie Plätze vorhanden sind und wenn die Leistungen der Bewerber erwarten lassen, dass diese den Anforderungen der Berufsfachschule genügen.

Ausbildungsdauer  :  1 Jahr Vollzeitunterricht

Abschluss :
Der erfolgreiche Abschluss der Berufsfachschule wird in der Regel auf eine anschließende Berufsausbildung als erstes Ausbildungsjahr angerechnet.


Die Anmeldung für das kommende Schuljahr 
 muss jeweils bis spätestens 1. März erfolgen.

Weitere Informationen / Anmeldungsunterlagen  ? Anmeldung


 

Presseartikel vom 27.04.2015

 







  zurück       nach oben