Inhalt

Ausflug zum Hof Hafersack

Am Freitag den 13.05.22 waren wir, die BVE-Klasse, auf dem Hof Hafersack in Sigmaringen-Gutenstein (www.hofhafersack.de). Wir sind mit dem Auto von Herrn Reck gefahren. Aus der Herstellung von Wühlmausverbissschutzkörben haben die BVE/KoBV-Schüler für 70 € eine Baumpatenschaft übernommen. Herr Sax vom Hof Hafersack hat dafür den Birnbaum „Gräfin von Paris“ gepflanzt. Inzwischen konnte Herr Sax über Baumpatenschaften etwa 20 Hochstamm Obstbäume in Bio-Qualität pflanzen. Er kümmert sich um den richtigen

Halt (Befestigungsmaterial), Schutz (Wühlmausverbissschutzkorb) und Pflege (Bewässerung, Schnitt).
Nach der Besichtigung der Streuobstwiese haben wir von Herrn Sax eine kleine Hofführung erhalten und dabei die Pferde und Kühe gesehen. Die Kühe und Kälber waren noch in ihrem Winterquartier, einem Laufstall. Ab Mitte Mai sind sie dann den ganzen Sommer über auf der Weide.Zurück in der BVE haben wir zusammen gefrühstückt und leckere Naturparkschorle der BODEG (www.naturpark-obere-donau.de/geniessen/streuobst/die-bodeg) die wir von Herrn Sax bekommen haben, getrunken. Der Ausflug war sehr interessant!

Artikel von Semanur Y.